Velobörse

Zusammen mit bezirksansässigen Velohändlern organisiert die VOBA alljährlich im Frühjahr eine Veloausstellung auf der oberen Bahnhofstrasse.

Die dazugehörige Velobörse wird als Publikumsmagnet von der VOBA in eigener Regie durchgeführt. Bis anhin wurde immer durch viel Wetterglück ein reges Treiben auf der oberen Bahnhofstrasse festgestellt, Besucher und Aussteller belebten das Dorfzentrum.

So funktioniert unsere Velobörse:
An einem Samstag Ende März/Anfangs April früh aufstehen, Dein Zweirad packen und zu uns an die obere Bahnhofstrasse an die Velobörse bringen…einen moderaten Preis überlegen und 5 Fr. springen lassen…wenn wir es verkaufen, erhältst Du den Verkaufspreis minus 10% (für unsere Ausgaben müssen wir was behalten)…so machst Du jemanden zum stolzen neuen Besitzer Deines alten Velos und für Dich gibt’s mehr Platz für ein neues Bike oder einfach ein paar Batzen fürs Kässeli….

Ab 8 Uhr bis 10 Uhr Annahme der alten Velos
Ab 10 Uhr Verkauf der Börsenräder
Ab 15 Uhr Abholung der Nicht-Verkauften-Fahrräder oder des Verkaufsbetrages…
Ab 16 Uhr ist es endgültig zu spät…dann ist alles schon vorbei und Du musst wieder ein Jahr warten….

Pressclips:
04.04.2017 „Erfolgreichste Velobörse“
28.03.2017 „Lust, zu radeln?“
05.04.2016 „Neue und gebrauchte Velos“
12.04.2016 „Die Obere Bahnhofstrasse im Zeichen des Velos“
28.03.2015 „Von Hightech bis zur Freude am Einfachen“
08.04.2014 „Gute Stimmung trotz Regentropfen“
08.04.2014 „Fahrräder im Mittelpunkt“
19.04.2013 „Für über 50 Velos neue Besitzer gefunden“
16.04.2013 „Mehr Individualität und schöne Designs“
04.04.2013 „Zweiräder und ein Ballon-Wettbewerb“
20.04.2012 „Für über 50 Velos neue Besitzer gefunden“
30.03.2012 „Alte Drahtesel aus dem Keller holen“
03.05.2011 „Wir haben mehr als die Hälfte verkauft“
18.03.2011 „Tag der Drahtesel in Affoltern“